Der „Centro Staufen“ in Paraguay geht in die Umsetzung!

Centro Staufen

 Viele unserer ehemaligen Patenkinder sind inzwischen erwachsen geworden. Diese und unser Betreuerteam in Paraguay möchten nun gerne ihre positiven Erfahrungen zur Verbesserung der Situation vor Ort in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Kultur weitergeben.

 

Dies soll unter anderem durch ein vielfältiges Angebot an Schulungen, Kursen und Workshops geschehen. Mit der Vermittlung von Fähigkeiten soll den Teilnehmenden die Möglichkeit gegeben werden, den sozialen und kulturellen Wandel in ihrem Land mitgestalten zu können.

 

2019 gründeten unsere Mitarbeitenden in Paraguay einen Verein, der Träger unseres Zentrums wird.

 

Auf einem zur Verfügung gestellten Grundstück in der Stadt Villa Elisa soll neben Unterrichts- und Versammlungsräumen auch ein Sprech- und Behandlungszimmer für ärztliche, physiotherapeutische, logopädische sowie heilpädagogische Behandlungen entstehen. Unsere Hauptamtliche vor Ort, Sofia Alvarez, wird zusammen mit anderen Helferin dort wohnen. Sie wird die Leitung des Zentrums übernehmen.

 

Die offizielle Eröffnung ist für September 2024 geplant.

 

Ein großer Teil der Finanzierung ist schon sichergestellt. Wir brauchen aber noch Spendengeldern und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns bei dieser Arbeit unterstützen.

Spendenkonto

IBAN: DE23 6805 2328 1000 2525 75

BIC: SOLADES1STF

Druckversion | Sitemap
© 2024 Gesellschaft Staufen-Paraguay e.V. - Fohrenbergstrasse 10, 79219 Staufen

E-Mail