Gesellschaft Staufen-Paraguay e.V.

 

Seit Juli 2004 arbeitet der als gemeinnützig anerkannte Verein an Projekten

der Entwicklungshilfe und Völkerverständigung zwischen Deutschland und Paraguay.


Die Hilfe zur Selbsthilfe erfolgt direkt vor Ort unterstützt durch einheimische Personen, Schulen und dörflichen Gemeinschaften.

 

Kernstück der Arbeit sind individuelle Patenschaften für Kinder und Jugendliche

in Schul- und Berufsausbildung.

 

Patenkinderfest in Paraguay
Foto: Schulfest 2016

Wir bitten um Unterstützung

für weitere Operation von Mädchen aus Paraguay

 

Die 16jährige Eliana aus Asuncion leidet seit ihrer Geburt unter Phosphat- Diabetes und kann Vitamin D nicht selbst bilden. Ohne Behandlung führt dies dazu, dass die Knochen weich werden und sich mit der Zeit stark verformen. Eliana wurde erst in den letzten Jahren, mit Unterstützung unseres Vereins, medizinisch behandelt.

 

Die Familie konnte auf Grund hoher Armut die notwendigen Medikamente und Behandlungen vorher nicht bezahlen. Ihre Beine waren deshalb stark verformt und drohten mit zunehmendem Alter zu brechen. Um dies zu verhindern, wurde sie bereits im Februar 2011 in der Kinder- Orthopädie des Universitätsklinikums Freiburg operiert. Es war noch eine zweite aufwändige Operation im Januar 2013 nötig, damit Eliana besser gehen konnte.

 

Da Eliana nun nahezu ausgewachsen ist, werden jetzt zwei weitere Operation notwendig, die das Ziel haben, die Knochen in den Beinen auf Dauer stabil zu halten und ihr somit ein einfacheres, sicheres Leben und Gehen zu ermöglichen. Die erste Operation soll im kommenden Winter wieder im Universitätsklinikum Freiburg stattfinden, die andere ein Jahr später. Diese Eingriffe können in Paraguay nicht durchgeführt werden, da es dort nicht die notwendige medizinische Technik gibt.

 

Für diese Operationen werden in Paraguay und in Deutschland Unterstützer gesucht, die dabei helfen die Flugreise, die Operationskosten und den mehrwöchigen Aufenthalt von insgesamt ca. 19.000 € zu finanzieren.

 

Eliana ist ein sehr nettes und intelligentes Mädchen, das jedes Jahr die Schule mit besten Leistungen absolviert. Sie lebt zusammen mit ihren Eltern in einem der ärmsten Viertel von Asuncion. In Paraguay laufen bereits Hilfsaktionen, die auf Solidarität treffen und wir gehen davon aus, dass ihr eigenes Land einen Teil betragen wird.

 

Bitte helfen Sie mit, dass Eliana am 29. November 2017 und auch im kommenden Jahr am Universitätsklinikum in Freiburg operiert werden kann.

 

Gesellschaft Staufen-Paraguay e.V.

Sparkasse Staufen

IBAN: DE23 6805 2328 1000 2525 75

BIC: SOLADES1STF

Kennwort „Eliana helfen“

 

Wenn Sie unter „Verwendungszweck“ noch Ihre Adresse auf dem Überweisungsformular angeben, senden wir Ihnen eine Spendenbescheinigung.

Selbstverständlich werden wir Sie über Elianas gesundheitliche Fortschritte informieren.

 

Über unsere Webseite erhalten Sie viele Informationen.

Sie können sich aber auch gern persönlich an uns wenden. 

 

2017: Unterstützung für Studium und Ausbildung

 

Wenn unsere Patenkinder das erste Ziel - den Schulabschluss - erreicht haben, dann möchten sie gerne einen Beruf erlernen oder studieren. Das ist natürlich großartig und wird von den Paten in den meisten Fällen gut geheißen und weiter unterstützt. Die Ausbildung in Paraguay ist sehr kostspielig. Häufig entstehen aber noch unerwartbare weitere Kosten, die durch eine Patenschaft nicht voll geleistet werden können. Da versuchen wir als Verein zu helfen. Dafür benötigen wir Finanzmittel.


Wer also bereit ist, die UNI-Ausbildung allgemein zu untertützen (einzeln oder monatlich)  oder eine Co-Patenschaft für eine Studentin/en oder Auszubildenden zu übernehmen, ist uns sehr willkommen. Lassen Sie es uns wissen.

Ges. Staufen-Paraguay e.V.

Projekt-Konto:

Sparkasse Staufen

IBAN: DE23 6805 2328 1000 2525 75

BIC: SOLADES1STF

Patenschaft-Konto:

Sparkasse Staufen

IBAN: DE57 6805 2328 0001 1549 70 

BIC: SOLADES1STF

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gesellschaft Staufen-Paraguay e.V. - Web-Design: Dina Martinez Immen

E-Mail