Gesellschaft Staufen-Paraguay e.V.

 

Seit Juli 2004 arbeitet der als gemeinnützig anerkannte Verein an Projekten

der Entwicklungshilfe und Völkerverständigung zwischen Deutschland und Paraguay.


Die Hilfe zur Selbsthilfe erfolgt direkt vor Ort unterstützt durch einheimische Personen, Schulen und dörflichen Gemeinschaften.

 

Kernstück der Arbeit sind individuelle Patenschaften für Kinder und Jugendliche

in Schul- und Berufsausbildung.

 

Patenkinderfest in Paraguay - September 2016

2017: Freiwilligendienst in Paraguay - noch weitere Bewerber gesucht.

Seit 2006 entsendet der Verein PraktikantInnen nach Paraguay und bislang haben mehr als 25 junge Frauen und Männer das Abenteuer gewagt. Auch für das kommende Jahr suchen wir noch Freiwillige, die für mindestens 6 Monate, besser ein Jahr unsere langjährige Arbeit in Paraguay weiterführen wollen. Übrigens müssen es nicht unbedingt junge Menschen sein, für Leute die ihre Berufslaufbahn hinter sich haben ist dies auch eine Möglichkeit sich sozial zu engagieren.

 

Aufgabe der zukünftigen Freiwilligen ist die Betreuung der Patenkinder in schulischen Belangen, das heißt konkret, dass den Kindern bei den Hausaufgaben geholfen wird und zusätzlich auch Deutsch- und Englischkurse angeboten werden. Der Unterricht erfolgt in Eigenregie und zumeist bei den SchülerInnen daheim.

 

Die PraktikantInnen leben während ihres Aufenthaltes in und mit paraguayischen Familien, dies erlaubt das Eintauchen in eine fremde Kultur und fördert das Erlernen der neuen Sprache.

 

Wir freuen uns auf Bewerbungen/Anruf.

Mehr Informationen...

 

2017: Unterstützung für Studium und Ausbildung

 

Wenn unsere Patenkinder das erste Ziel - den Schulabschluss - erreicht haben, dann möchten sie gerne einen Beruf erlernen oder studieren. Das ist natürlich großartig und wird von den Paten in den meisten Fällen gut geheißen und weiter unterstützt. Die Ausbildung in Paraguay ist sehr kostspielig. Häufig entstehen aber noch unerwartbare weitere Kosten, die durch eine Patenschaft nicht voll geleistet werden können. Da versuchen wir als Verein zu helfen. Dafür benötigen wir Finanzmittel.


Wer also bereit ist, die UNI-Ausbildung allgemein zu untertützen (einzeln oder monatlich)  oder eine Co-Patenschaft für eine Studentin/en oder Auszubildenden zu übernehmen, ist uns sehr willkommen. Lassen Sie es uns wissen.

Ges. Staufen-Paraguay e.V.

Projekt-Konto:

Sparkasse Staufen

IBAN: DE23 6805 2328 1000 2525 75

BIC: SOLADES1STF

Patenschaft-Konto:

Sparkasse Staufen

IBAN: DE57 6805 2328 0001 1549 70 

BIC: SOLADES1STF

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gesellschaft Staufen-Paraguay e.V. - Web-Design: Dina Martinez Immen

E-Mail