Helfen Sie bitte!

Wir haben ein Team von 15 Lehrern, die die Kinder zu Hause besuchen. Sie erhalten eine Arbeitsaufwandentschädigung, Fahrtkosten und Material für den Unterricht. 

 

Jede Spende hilft!

Wir danken Ihnen von Herzen!

 

Sie können durch eine Banküberweisung (IBAN: DE23 6805 2328 1000 2525 75) auf unser Konto spenden.
Über unsere Partner Organisation Betterplace haben Sie auch die Möglichkeit, Paypal, Latschrift oder Kreditkarte zu nutzen.

Nachhilfe- und Lernförderungsprogramm:

Die Kosten des regelmäßigen Schulbesuchs unserer Patenkinder werden von den Paten übernommen. Darüber hinaus erhalten unsere Kinder Unterstützung bei der Lösung von Hausaufgaben und bei der Bewältigung von Lernschwierigkeiten.

 

Durch ein Tutoren-Programm werden die Kinder und deren Geschwister regelmäßig individuell und nach Bedarf gefördert und einfühlsam an die Themen ihres Alltags herangeführt. Die direkte Zuwendung gibt ihnen wieder Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten und hilft Wissenslücken auszugleichen.

 

Eure Spenden werden dort eingesetzt, wo sie am meisten gebraucht werden, zum Beispiel für die Bezahlung der Lehrer, Fahrtkosten und Lernmaterialien. Unser engagiertes Team vor Ort besteht aus Lehrern, Logopäden, Psychologen, Sozialpädagogen und Studenten, die zum größten Teil selbst Patenkinder waren. Sie besuchen die Kinder regelmäßig und erarbeiten gemeinsam mit den Familien Lösungskonzepte, die zu ihrem Leben passen und sie weiter bringen.

 

Wir danken sehr für die Unterstützung

Notebooks

Wir bemühen uns auch, unseren Studenten und Schülern der Sekundarstufe ein Notebook zu beschaffen, und auch einen stabilen Internetzugang zu ermöglichen.

Neben Geldspenden freuen wir uns über gebrauchte funktionsfähige Notebooks (geeignet für Windows 10)

Schulsituation in Paraguay

Die Schulen in Paraguay leiden an fehlender Infrastruktur und grundlegenden Hilfsmitteln, Mangel an Lehrpersonal, an aktualisierter Ausbildung für Lehrer, überfüllten staatlichen Schulen und unbezahlbaren Privat-Schulen. All diese Probleme haben sich in Paraguay mit der Ankunft der Covid-19 Pandemie noch verschärft.

 

In Paraguay liegt die Schulabbrecherquote bei 59%. In der Primarstufe ist die Quote bei 40%. Es ist das lateinamerikanische Land mit der niedrigsten Immatrikulationsrate, und das ist eine wahre Tragödie, da 35% der Bevölkerung, mehr als 2,4 Millionen Menschen, minderjährig sind.

 

Das paraguayische Bildungssystem gehört laut Berichten des Weltwirtschaftsforums zu den am schlechtesten bewerteten Systemen Amerikas und der Welt. Zwischen 2015 und 2016 lag das Primarschulwesen Paraguays unter 140 Ländern an letzter Stelle, während die Sekundar- und Hochschulbildung mit Platz 139 ebenfalls nicht weit davon entfernt ist und sich mit Südafrika am Ende der Liste befindet.

Projekt-Konto:

Sparkasse Staufen

IBAN: DE23 6805 2328 1000 2525 75

BIC: SOLADES1STF

 

Patenschaft-Konto:

Sparkasse Staufen

IBAN: DE57 6805 2328 0001 1549 70 

BIC: SOLADES1STF

facebook instagram
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2022 Gesellschaft Staufen-Paraguay e.V. - Web: Dina Martinez Immen

E-Mail